tichyseinblick

  • „Krieg soll nach Gottes Willen nicht sein“, posaunt die evangelische Kirche immer wieder lautstark heraus. Doch leider scheint der Gott der Kirchenverlautbarungen seine Rechnung ohne Putin gemacht zu haben. Putin ist so dreist, die Welt vor vollendete Tatsachen zu stellen: „Krieg soll nach meinem Willen sein. Basta und Wumms.“ Kirchenverlautbarungen könnten so schön sein, wenn […]

  • In Melilla, der spanischen Enklave an der nordafrikanischen Küste, ist Hunderten illegalen Migranten aus Schwarzafrika der Durchbruch durch die Grenzanlagen gelungen. Um die 2.500 Migranten versuchten am Mittwochmittag, den Grenzzaun zu überwinden. Laut Medienberichten schafften das 491, Dutzende nur unter Hinnahme von Verletzungen. Am Mittwoch und Donnerstag wurden zudem 20 spanische Polizisten verwundet. Der Beitrag […]

  • Doch außerhalb der westlichen Länder (zu denen man auch Südkorea und Japan zählen kann) ist die Ablehnung gegen die russische Aggression alles andere als geschlossen, wie die jüngste Abstimmung in der UNO-Vollversammlung zeigte. Dort wurde die Resolution gegen Russland zwar mit einer großen Mehrheit angenommen, bei nur fünf Gegenstimmen (Russland, Weißrussland, Syrien, Nordkorea, Eritrea). Allerdings […]

  • Auch im Wahlkampf gibt es kein anderes Thema mehr. Bislang war es um Strompreise, Korruption, Renten und die Europäische Union gegangen, die von der Regierungspartei Fidesz als übergriffig, und von der Opposition als rettender Ritter des Rechtsstaats geschildert wurde. Der Beitrag Garantiert der Ukraine-Krieg Orbán einen Wahlsieg? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Österreich streicht die meisten Coronaregeln. Die Corona-bedingte Sperrstunde ist aufgehoben, die Obergrenze für Besucher bei Veranstaltungen gibt es nicht mehr, die Impfnachweispflicht für die Gastronomie entfällt und auch die Pflicht, in Gaststätten eine Maske zu tragen. Die Pflicht, eine FFP2-Maske zu tragen, gilt nur noch in Krankenhäusern, öffentlichen Verkehrsmitteln und in Geschäften für den lebensnotwendigen […]

  • Sicherheitspolitisch scheint Deutschland seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine aufgewacht. Ob dieser Wachzustand anhält oder bald wieder Wachkoma angesagt ist, wissen wir nicht. Immerhin lautet die regierungsamtliche Losung jetzt: Wir müssen der Bundeswehr mit 100 Milliarden „Sondervermögen“ (= letztlich neue Schulden) unter die Arme greifen. Und wir wollen die NATO-Vereinbarung erfüllen, ja übererfüllen, und […]

  • Eigentlich hatte sich Deutschland nach zwei Jahren Corona-Krise so etwas wie „Normalität“ in diesem Sommer erhofft. Aber nicht nur die Eskalation der außenpolitischen Lage in Osteuropa macht solchen Hoffnungen einen Strich durch die Rechnung. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat klar gemacht: Eine Entwarnung gibt es auch für den Sommer nicht, was sein Lieblingsthema anbelangt. Der Beitrag […]

  • Die Botschaft an die deutschen Leser und vor allem wohl seine Auftraggeber in der FAZ ist aber noch eine andere, denn Tkatschenko teilt ihnen mit, „wie ich aufgehört habe, deutsche Medien zu lesen“. Er wirft diesen nicht nur vor, dass man aus ihnen über den Krieg schlechter informiert wird als aus den eigenen ukrainischen. Er […]

  • Mehr dazu sehen Sie in der ganzen Ausgabe der Talkshow Tichys Ausblick vom 24. Februar: „Russland, Inflation, Bauernsterben: Versorgungssicherheit in Gefahr?“ Der Beitrag Antony Lee bei Tichys Ausblick: Wird die deutsche Landwirtschaft absichtlich zerstört? erschien zuerst auf Tichys Einblick.

  • Ich gehöre zu denjenigen, für die der Anblick russischer Besatzungstruppen im Alltag nichts Besonderes war. Ein Verwandter aus unserer Familie leitete eine LPG (Jüngere können bei Luisa Neubauer nachschlagen, sie empfiehlt die Wiedereinführung der kollektiven Lebensmittelerzeugung in Kapitel eins ihres Buches); der LPG-Onkel betankte sein Auto mit Sprit, den er der nahgelegenen russischen Garnison abkaufte, […]

Generated by Feedzy